24 Stunden MMA hat nicht nur ein Gesicht

Da plant man, denkt nach, strukturiert, hat alles für Monate im Voraus im Griff und dann PENG alles ganz anderes. Aber mit guten Freunden wird vieles leichter! Aber der Reihe nach: 

 

Freitag hatte ich einen Unfall und deshalb ich euch heute erst darüber informieren, dass ich bei den 24 Stunden nicht teilnehmen werde. ABER und hier kommen die guten Freunde ins Spiel.

 

Rainer Prang und Sebastian Baron springen für mich als Trainer ein. Sie werden euch sicherlich auch das Leben schwer machen und gleichzeitig aber auch dafür sorgen dass ihr Spaß habt. Ich schätze beide wirklich sehr und wäre gerne an eurer Seite um von dem Team welches euch nun „bearbeitet“ zu  lernen.

 

Denn Frank Burczynski, Rainer Prang und Sebastian Baron; sie gehören mit zu den besten Trainern in Sachen MMA hier in Deutschland und das sage ich wirklich nur aus reiner Höflichkeit! Für mich sind es DIE besten und ich beneide euch um dieses Team.

 

Eine Bitte noch: habt viel Spaß und macht viele Fotos!

24 Stunden non stopp MMA endlich zurück im Pott

Vor 5 Jahren, im Jahr 2010, fand letztmalig im Ruhrgebiet dieser Lehrgang statt. Es ist an der Zeit, das verrückte Spiel wieder aufleben zu lassen. Du suchst die Herausforderung, willst ans Limit gehen? Wir bieten dir den puren Wahnsinn.


Die international bekannten Kampfsporttrainer Frank Burczynski und Andreas Stockmann freuen sich auf die Leitung dieser Herausforderung der besonderen Art.


Das Konzept:

Vom 09. Mai / 12:00 Uhr bis zum 10. Mai / 14:10 Uhr kann jede/r interessierte Sportler/in den MMA Sport (Mixed Martial Art) kennenlernen, neue Techniken trainieren, sich maximal auspowern, seine persönliche Grenze finden. 


Die Regeln: 

Der Lehrgang startet pünktlich um 12:00 Uhr. 24mal wird 60 Minuten auf der Fläche gearbeitet. Nach jeder Trainingseinheit gibt es 5 Minuten Pause, alle 6 Stunden 10 Minuten. In diesen Zeiten muss alles erledigt werden. Was nicht auf die Matte gehört: Essen, Trinken, Toilette usw. Wer nicht pünktlich wieder ins Training einsteigt, ist raus aus der Wertung. Jeder Teilnehmer kann ein- und aussteigen wann er will.


Der Gewinn:

Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde, auf der die geleistete Trainingszeit eingetragen ist, doch nur die „Überlebenden“ nach 24 aktiven Einheiten bekommen zusätzlich das begehrte  „I SURVIVED THE DIRTY WEEKEND“   T-Shirt. Der Veranstalter, SV Horst-Emscher 08, stellt den Teilnehmern kostenlos Wasser und etwas Obst zurVerfügung.


Der Ort:

Gesamtschule Gelsenkirchen Horst / Mehrzweckhalle

45899 Gelsenkirchen

Devensstr. 15


Einlass: 09.05. 10 Uhr

Beginn: 09.05. 12:00 Uhr

Ende: 10.05. 14:10 Uhr


Die Kosten: 

Bis zum vollendeten16 Lebensjahr : 40 Euro (solange du noch nicht 16 bist.)

Ab dem begonnenen 17 Lebensjahr: 70 Euro (also… ab 16)



Auch in diesem Jahr wird die gesamte Einnahme an förderwürdige Projekte gespendet!

24 Stunden non stopp MMA endlich zurück im Pott
Hier könnt ihr euch unseren Werbe Flyer ausdrucken
24 Stunden non stopp MMA.pdf
Adobe Acrobat Dokument 261.4 KB

24 brutal harte Stunden: Das „Dirty Weekend“ im Mai in Gelsenkirchen!

„SIND SIE ZU STARK, BIST DU ZU SCHWACH.“ CHARLES DARWIN

Wer schon einmal dabei war wird verstehen, warum dieses falsch zugeordnete Zitat vom Känguru-Künstler Marc-Uwe Kling wirklich wie „wie die Faust aufs Auge“ passt:


24 Stunden nonstop MMA mit Frank Burczynski und Andreas Stockmann – wer gewinnt den Kampf gegen den inneren Schweinehund?



Die berühmt-berüchtigte Idee dahinter: Nach einer Stunde MMA gibt es eine Pause von 5 Minuten und alle sechs Stunden 10 Minuten – bis die 24 Stunden geschafft sind.

 

Geschafft haben das ehrlich gesagt bisher nur ganz wenige Sportler und den größten Biss zeigen dabei ganz oft genau die Teilnehmer, bei denen wir es nicht vorausgesagt hätten.

 

Doch davon sollten sich alle Kampfsportler/innen, die an ihre Grenzen gehen wollen, nicht abschrecken lassen: Ja, es geht ums Durchhalten, aber nach dem eigenen Maßstab.

 

Jeder kann mitmachen beim längsten Seminar im härtesten Kampfsport der Welt. So war der bisher jüngste teilnehmende Sportler knapp über 6 Jahre und der älteste weit über 50 Jahre. Jeder kann auf die Matte kommen und gehen wann er will. Nur das begehrte „I survived the dirty weekend“-Shirt gibt es ausschließlich für diejenigen, die von Anfang bis Ende dabei sind.


Hart, härter, 24 Stunden MMA – dieses Jahr findet die Veranstaltung vom 09. bis 10. Mai in Gelsenkirchen statt. Weitere Infos zur Teilnahme findet Ihr in Kürze an dieser Stelle.