MMA Regelwerk

EINHEITLICHES MMA REGELWERK FÜR DEN AMATEUR SPORT
11_2014_mma_rules.pdf
Adobe Acrobat Dokument 701.6 KB

Am 3. Oktober 2009 wurden in Köln durch eine Kommission aus internationalen Kampfsportexperten, MMA- und K-1-Veranstaltern sowie Ärzten auf Grundlage der “Unified Rules of MMA” der California State Athletic Commission von 2000 und der Nevada Athletic Commission von 2001, sowie des Regelwerkes der FFA die "German Unified Rules of Mixed Martial Arts" mit den dazugehörigen Richtlinien entwickelt und als Standard für alle professionellen MMA-Veranstaltungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz festgelegt.


 

Die Vorgaben in Sachen Regelwerk, Trainer- und Kampfrichterausbildung berücksichtigen neben der wissenschaftlichen Arbeit von Holger Hoffmann (Untersuchung auf Aggressionswerte unter Berücksichtigung soziologischer und sportpädagogischer Aspekte in Kampfstilen mit Trefferwirkung) auch die Studie der Johns-Hopkins-Universität für Medizin, Abteilung für Notfallmedizin. Ebenso wurden die Regelwerke und Erfahrungen der WKA, des MTBD, der WKN, der IPTA, der GBA, des Österreichischen MMA-Verbandes der FFA, der FFA Swiss, des Shidokan Karates sowie diverser anderer Boxverbände berücksichtigt.


 

Auf Grundlage der "German Unified Rules of Mixed Martial Arts" wurden für den MMA Amateur Sport in Deutschland die „German Mixed Martial Arts Amateur Rules“, in Kurzform: „MMA Amateur Rules“ entwickelt, sie sind ebenfalls seit 2009 Standard für MMA-Veranstaltungen im Amateurbereich.

 

Die Teilnehmer:

Mathias Aegler, Schweizer MMA-Verband

Andreas Bender, Deutscher MMA-Veranstalter

Frank Burczynski, FFA / Technischer Direktor

Mike Cüppers, FFA / Fullinstructor und Koordinator Trainerausbildung

Andreas Faßmann, Eventagentur Darmstadt

Stephan Feldmeier, MTBD

Peter Fiedler, FFA / Kampfrichterobmann

Wolfgang Gier, Repräsentant WKN Germany, 1.Vorsitzender der IPTA

Benjamin Helm, Deutscher MMA-Veranstalter

Kamil Kocak, IPTA

Jan König, MMA-Veranstalter

Uwe Labs, FFA / Verbandsarzt Team

Frank Mach, Deutscher K1-Veranstalter

Ulfhard Mantei, Arzt / GBA (Profi-Boxverband Vorstand)

Klaus Nonnemacher, WKA World Präsident

Dominik Rab, Österreichischer MMA-Verband

Vanessa Reinsch, MMA Database.com Team

Willy Steinky, Herausgeber „Ground and Pound“

Andreas Stockmann, FFA Präsident

Peter Wenzel, Deutscher MMA-Veranstalter / Shidokan Karate Verbindungsmann

Markus Wiemann, Arzt und „Ground and Pound“ Mitarbeiter

Markus Wortmeier, MMA-Veranstalter / Xtreme Fighting Championship

Jan Vobornik, Tschechischer MMA-Veranstalter

Fragen an Akademieleiter Andreas Stockmann

info@mma-trainerakademie.de