MMA Fullinstructor Michael Wachter

Michael Wachter
Michael Wachter

Michael Wachter, geboren 1967

 

Profil: MMA-Fullinstructor, MMA-Referee, BJJ-Brownbelt, 3. Dan Ju-Jutsu, Fitnesstrainer A, Trainer C Leistungssport DOSB, Schwerpunkt: MMA / Brazilian Jiu Jitsu

 

Zum Kampfsport kam ich durch Zufall. Ich sollte mit 16 Jahren einen Freund mit meinem Moped zum Ju-Jutsu Training fahren und habe dann einfach mitgemacht. Nach dem Training sagte mir der Trainer ich müsse einfach wiederkommen ... so fing es an.

 

Zum MMA kam ich dann Jahre später. Mich hat schon früher der kämpferische Vergleich der verschiedenen Kampfsportarten interessiert und ich habe immer wieder über den Tellerrand geblickt. Der frühe Ju-Jutsu-Wettkampf, den ich gerne kämpfte, war ja auch schon eine Art MMA-Light. Nach ein paar Lehrgangsbesuchen war dann für mich klar, dass ich meine weitere sportliche Leidenschaft dem MMA widmen werde.

 

Warum gerade MMA? Mich reizt die Komplexität dieses Sports. Der Vollkontakt selektiert die funktionellen Techniken und das Regelwerk verlangt einen umfassend ausgebildeten Kämpfer und Athleten. Beim Boxen zum Beispiel gibt es 16 Techniken, beim MMA mehr als 16 Techniken die man nur aus der „Side-Control“ heraus ausführen kann.

 

Relativ zeitgleich zum MMA kam ich durch das MMA-Training und die Geschichte der Gracies mit dem Brazilian Jiu-Jitsu in Kontakt. Der Bodenkampf ist ein wesentlicher Bestandteil des MMA, somit war es nur logisch und konsequent sich auch in dieser Sportart dauerhaft weiterzubilden. 

 

 

Weblinks

1) "Martial Arts Dietz" Home of the wolfpack - sein Zuhause!

2) OKAMI unser, nein DER MMA Ausrüster